Merry Christmas and Happy New Year

TerraLoupe Team wishes you merry Christmas and all the best for the upcoming year. Enjoy your holidays with familiy and friends. It was an incredible year for us. TerraLoupe’s development is only be possible with you! Thank you for your great support! Hopefully we will continue our path with you in 2018! See you next year

Magna Announces Winners of Driving the Future of Mobility Challenge

What a great start into the new year! TerraLoupe won the first prize in Magna International’s Startup Challenge “Driving the Future of Mobility – Autonomy”. Magna International initiated the competition in cooperation with StartUs Insights. They were looking for Startups and innovators with new solutions shaping the transportation industry. Disruptive technologies were awarded in the categories “Autonomy”, “Connected Car”, “Mobility as a Service” and “Mobility Solutions”. Prizes were given as part of the Mentorship Event at Magna International in Munich. It was an exciting day with a lot of inspiring Startup pitches, knowledge exchanges and new insights. We thank Magna International for hosting the special event. TerraLoupe feels honoured to be supporting by this leading automotive supplier to foster our technology. We are looking forward to an innovative future. #Magna #StartUsInsights #AutonomousDriving #TerraLoupe https://magazine.startus.cc/magna-startus-insights-announc…/

TerraLoupe described in Gründerszene.de

Gründerszene published a great article about TerraLoupe explaining what we are doing, where our technology will be applied, our plans for the near future and a lot more about our company and its development. Read the full article on Gründerszene.de!

TerraLoupe with new funding

TerraLoupe closed its seven-digit round of financing backed by BayernKapital and private investors. We want to thank our partners and investors for their continuous support and trust. Please find attached our German press release.

Landshut/München, 07. April 2017. Das Münchener Startup TerraLoupe eröffnet Kunden durch eine intelligente Analyse von Luftbilddaten die Möglichkeit einer deutlich kostengünstigeren Datenbeschaffung bzw. die Erschließung einer Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten. Die Technologie des Unternehmens setzt auf künstliche Intelligenz und erlaubt so die effiziente, hochautomatisierte Erstellung von digitalem Kartenmaterial oder entsprechenden Umgebungsinformationen. TerraLoupe schloss jetzt unter Beteiligung der Bayern Kapital und weiterer Privatinvestoren erfolgreich seine zweite Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich ab.

In der Umwelt sehen Dinge nie gleich aus – daher können technische Algorithmen mit digitalen Kartendiensten wie Google Maps bisher nur begrenzt arbeiten. TerraLoupe entwickelt neuronale Netze, um aus gewöhnlichen Luftbildern intelligente digitale Informationen von Objekten zu gewinnen. Wie Kinder lernen die neuronalen Netze, wie sich zum Beispiel Ampeln von Straßenschildern oder Fenster von Solaranlagen unterscheiden. Sensitive Daten werden dabei anonymisiert – Menschen zum Beispiel sind nicht zu erkennen. Damit wird es erstmals möglich, Objekte und Infrastrukturen flächendeckend zu erkennen und zu verarbeiten. TerraLoupe kann beispielsweise Straßennetze genauestens erfassen. Die Informationen sind auf wenige Zentimeter so exakt, dass damit ausgestattete selbstfahrende Autos in der Lage wären auf ihre Umwelt zu reagieren.

„Die automatisierte Analyse der Umwelt mittels Luftbildaufnahmen stellt die nächste Evolutionsstufe im Geodaten-Markt dar“, erläutert Bayern-Kapital-Geschäftsführer Roman Huber. „Manuelle Prozesse können so durch maschinelle Verfahren kostengünstig ersetzt werden bzw. ermöglichen nun erst auch gänzlich neue Geschäftsfelder und -modelle in verschiedenen Branchen. Dieses enorme Wachstumspotenzial hat die Investoren überzeugt. „Wir freuen uns über den Erfolg von TerraLoupe. Das Team hat mit der aktuellen Finanzierungsrunde einen Meilenstein geschafft und kann sich weiter auf sein Wachstum konzentrieren“, sagt Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer von BayStartUP.

„Eine genaue Kenntnis von Infrastrukturen ist nicht nur für Automobilhersteller, sondern auch für andere Branchen wie Energie und Versicherungen interessant”, erklärt TerraLoupe Geschäftsführerin Manuela Rasthofer. „Das siebenstellige Investment werden wir für die Weiterentwicklung und den Launch unserer Produktplattform, den Ausbau des Vertriebs und zur Internationalisierung nutzen.“

TerraLoupe joins NVIDIA inception

TerraLoupe was chosen as a new member of NVIDIA´s inception program, which aims to support deep learning and AI startups with NVIDIA´s experience and hardware. NVIDIA is famous for being the world leader in the area of graphics processors. Recently, the company has established itself as a driving force of deep learning by supporting startups with hard- and software specifically built for deep learning and AI tasks. You can read all about the Inception programm on NVIDIA´s homepage.

TerraLoupe among Top 15 German Start-Ups

Among over 20k competitors for the top german start-up title, TerraLoupe managed to score rank 14 as per FAZ and für-gründer.de. You can find the full german publication of the top 50 start-ups here.

TerraLoupe portrayed in Süddeutsche Zeitung

“Manuela Rasthofer beugt sich über ihren Laptop und öffnet ein Luftbild der Stadt Regensburg. Sie gibt ein, was der Computer erkennen soll. Auf welchen Dächern sind Glasfenster? Wo Solarzellen? Wie breit ist die Straße in der Kirchgasse? Wo stehen Straßenschilder? Der Computer markiert all das mit roten Quadraten.

Ein Mensch, der vor einem Baum steht, erkennt, dass er vor einem Baum steht. Er erkennt auch, was ihm die grünen und blauen Flecken einer Landkarte sagen wollen. Maschinen konnten das lange nicht. Doch das ändert sich. Vor eineinhalb Jahren hat Rasthofer das Start-up Terraloupe in München gegründet. Mithilfe ihrer Technologie, die auf künstliche Intelligenz setzt, analysieren Computer Geo-Bilder. “

Sophie Burfeind, Süddeutsche Zeitung München Read the whole article

TerraLoupe Winner at “Start?Zuschuss!”

TerraLoupe wins Bavarian “Förderprogramm Start?Zuschuss!” price and says thank you to Mr. State Secretary Pschierer.

TerraLoupe wins the last round of WECONOMY 2016

At the weekend, Manuela Rasthofer and Christian Schaub presented the potential impact of TerraLoupe’s innovative technology and held private discussions with TOP managers of the German economy such as Dr. Lienhard CEO of Voith GmbH ,Mr Porth managing board member of Daimler AG, Mr Heckmann CEO of Adolf Würth GmbH&Co.KG. The WECONOMY award was handed over by Bosch Chairman of the Supervisory Board, Franz Fehrenbach, Chairman of the Steering Committee of the Wissensfabrik. Read more …

TerraLoupe invited to the Silicon Valley

We are excited for being chosen by the Selection Committee of HypoVereinsbank and German Accelerator to participate in a Mentoring and Training Bootcamp at German Accelerator in Silicon Valley. The German Accelerator supports German tech startups to accelerate their business and to enter the U.S. market. Click here for more information.